• info@commata.de
  • 033201 14 90 80

Tag Archives: Aufmerksamkeit

  • 0

Anzeigen (sollen) verkaufen

Tags : 

Sie werben mit einer Anzeige in einer Publikation, um auf sich oder Ihre Angebote aufmerksam zu machen? Gut. Der dritte Schritt ist gemacht. Haben Sie auch an den ersten und den zweiten gedacht?

Der erste Schritt ist, sich zu überlegen, was Ihre Anzeige aussagen soll (Ihre Botschaft, vgl. „Der kleine Unternehmertipp 04. 2014“). Der zweite Schritt bezieht sich auf die Gestaltung und darauf, wie und wodurch Ihre Botschaft kommuniziert werden kann.

Eine Anzeige besteht – abgesehen von der Größe und der Platzierung – i. d. R. aus drei Elementen: Bild, Text und Firmen- bzw. Produktname.

Alle drei Komponenten erzählen Ihrem Kunden eine kleine Geschichte, die Ihr Kunde gedanklich weiter entwickeln soll – mit sich selbst in der Hauptrolle.

Der Text liefert Ihrer Zielgruppe die wesentlichen Informationen. Dabei besteht der Text je nach Anzeigengröße aus einer Überschrift und einem das Angebot näher beschreibenden Fließtext. Bei kleineren Anzeigen muss eine Überschrift meist ausreichen. Sie ist das Wichtigste! Das Bild sollte Ihre Gesamtaussage unterstreichen oder Ihre Zielgruppe gedanklich weiterführen. Der Firmen- oder Produktname weißt auf Sie als Sender hin.

Untersuchungen haben gezeigt, dass einer Anzeige etwa 2 bis 3 Sekunden Aufmerksamkeit geschenkt werden (wenn überhaupt!). Das reicht gerade für die Überschrift. 80 % lesen lediglich diese Überschrift. Wird mit Ihr kein Interesse geweckt, sind 80 % Ihrer potentiellen Kunden weg.

Zurück zum ersten Schritt und der Frage, was Sie aussagen wollen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben nur eine Chance, sich Ihrem Kunden vorzustellen. Was würden Sie von sich erzählen, was von Ihrem Angebot und wie viel darüber, was es Ihrem Kunden nutzt?

Vergleichen Sie jetzt die Dinge, die Sie Ihrem Kunden von sich erzählen möchten mit Ihrer Anzeige. Steckt das Wesentliche in der Überschrift? Unterstützt ein Bild Ihre Gesamtaussage? Sind die Gesamtaussage und der Kundennutzen eindeutig und unmissverständlich formuliert? Ist alles enthalten, kann die Anzeige zum Druck, wenn nicht, überarbeiten Sie sie, bis alles stimmt.

Viel Erfolg!

Ihr

Steve Schulz

commata – Agentur für Marketing & Kommunikation